Sarcosaurus: sehr effektive geschliffene Krallen

Sarcosaurus Dinosaurier

Name: Sarcosaurus

Ernährung: Fleischfresser

Gewicht: 120 Kilogramm

Periode: Früher Jura

Fundort: England

Dieses ausgestorbene Exemplar entpuppte sich tatsächlich als zellphysikalischer Theropod , der unseren Planeten in der Zeit bewohnte, die Wissenschaftler unter dem Namen Jura identifizieren, was bedeutet, daß er seine Existenz vor etwa 200 Millionen Jahren entwickelt hat.

Die Bezeichnung wurde ihm aufgrund einer großen Qualität verliehen, die sich auf seine Nahrung konzentriert, d.h. auf den Verzehr von Fleisch, weshalb diese Bezeichnung ” Eidechse, die Fleisch isst “ bedeutet.

Sarcosaurus

Taxonomie des Sarcosaurus

 

Diese prächtige Rieseneidechse hat folgende taxonomische Klassifizierung:

  • Dinosaurier-Königreich: Animalia
  • Rand dieses Exemplars: Chordata
  • Klasse dieser Probe: Sauropsida
  • Überordnung dieses Tieres: Dinosaurier
  • Ordnung dieser Kreatur: Saurischia
  • Dinosaurier Unterordnung: Theropoda
  • Überfamilie dieses Exemplars: Coelophysoidea
  • Tiergattungen: Sarcosaurus
  • Deine Spezies ist es: Sarcosaurus woodi

Geschichte des Sarcosaurus

Der Sarcosaurus lebte in einem Gebiet, das derzeit vom europäischen Kontinent besetzt ist, wo eine Gruppe von Überresten dieses Exemplars, ein unvollständiges Skelett, in den Lias von Warwickshire, England, Fund wurde. Die Lias sind eine Reihe von geologischen Formationen, die vom Ende der Trias bis zum Beginn des Jura reichen, so daß in der Zeit, in der der Sarcosaurus lebte, klar ist, daß er sich im Unteren Jura befand, aber im Verdacht steht, ein Nachkomme einiger Exemplare der Trias zu sein.

Zu den Hauptspezifikationen des Tieres können wir sagen, daß seine Länge nicht größer als 4 Meter sein darf, während sein Gewicht 200 Kilogramm überschreitet, ganz zu schweigen von seiner Höhe, die etwas über anderthalb Meter beträgt.

Wussten Sie, daß…. Die knöchernen Elemente, die an diesem Ort namens Leicestershire Fund wurden, aus einigen Bereichen des Rückens und einigen knöchernen Elementen der Hüfte und der Extremitäten stammten.

Es ist auch bekannt, daß dieses Tier einen nicht sehr schweren Teint genoss, so daß eine seiner Haupteigenschaften die große Geschwindigkeit war, die es erreichen konnte, zusätzlich dazu genoss die Schnauze dieses Tieres in seiner Struktur einen Vorsprung aus Knochengewebe , eine Tatsache, die bei seiner Entdeckung eine große Faszination auslöste.

Eine weitere Art wurde 1932 offiziell Sarcosaurus andrewsi genannt, der nach Friedrich von Huene benannt wurde, aber ihre Entdeckung erfolgte vor vielen Jahrzehnten, damals wurde ein knöcherner Elementteil der Schienbeine Fund, der wahrscheinlich fast 45 Zentimeter lang wurde.

Wussten Sie?….Es war ein weiterer großer Forscher, der Jahre zuvor, kurz nach dieser Entdeckung, die mühsame Überprüfung des Funden Elements und vor allem der gesamten Knochenstruktur, die schließlich konkretisiert werden konnte, durchgeführt hatte, ein Forscher namens Arthur Smith Woodward.

Die Aufgabe dieses Forschers war nicht einfach, denn eine große Gruppe von Wissenschaftlern argumentierte anders über die Klassifizierung, die er in diesen Jahren veröffentlicht hat, eine Tatsache, die wir gesehen haben und die sich im Laufe der Zeit wiederholen wird, insbesondere wenn es um Entdeckungen geht, die die Hälfte der wissenschaftlichen Welt verrückt machen.

Wir hoffen, daß Ihnen alle Informationen, die wir Ihnen über diesen scharfen, krallenförmigen Dinosaurier gebracht haben, gefallen haben.

Schreibe einen Kommentar