Shunosaurus

In diesem Artikel werden wir alle Informationen über Shunosaurus ansprechen. Ich hoffe, es gefällt dir und du findest alle Informationen, die du brauchst.

 

Was bedeutet der Name Shunosaurus?

Der Name dieses Dinosauriers leitet sich von dem Begriff “Shu” ab, dem alten Namen, mit dem die chinesische Provinz Sichuan bekannt war, und dem Begriff “saurus”, der “Reptil” bedeutet.

Während der Name der Art “lii” eine Hommage an den berühmten Hydrologen Li Bing , Gouverneur von Sichuan im dritten Jahrhundert v. Chr., darstellt.

Geschichte der Entdeckung

Die ersten fossilen Überreste dieses Dinosauriers wurden 1997 von einer Gruppe junger Studenten inmitten einer Praxisgrabung gefunden.

Diese Fossilien wurden später, 1983, von der Forschungsgruppe um Dong Zhiming, Zhou Shiwu und Zhang Yihong beschrieben, die sie Shunosaurus li. nannten.

Shunosaurus

Die Überreste wurden in der so genannten Formation des unteren Xiashaximiao gefunden und bestehen aus einem gut erhaltenen Teilgerüst.

Es wäre jedoch nicht die einzige Entdeckung , da mehr als 20 weitere Proben später entdeckt würden.

Es konnten vollständige und teilweise Fossilien, Schädel und einige junge Exemplare gefunden werden.

Mit viel fossilem Material war es relativ einfach , viele Informationen über diesen Dinosaurier zu sammeln , was ihn zum bekanntesten Sauropoden mit fast allen identifizierten Knochen macht.

Mehrere Skelette sind im Zigong Dinosaurier Museum in der Provinz Sichuan und anderen im Beijing Natural History Museum ausgestellt.

In Bezug auf die Arten bezieht sich das Zigong-Museum auf die Art S. ziliujingensis , ein Name, der im Museumsführer erwähnt wird und sich auf ein kleineres und wahrscheinlich älteres Exemplar bezieht. Aber diese Art wurde nie offiziell anerkannt.

Klassifizierung

Zuerst wurde dieser Dinosaurier als Cetiosaurinae eingestuft; dann wurde er von Dong als Shunosaurinae innerhalb des Cetiosaurus neu zugeordnet.

Nach einer kladistischen Analyse wies Paul Upchurch sie 1995 Euhelopodidae zu, wie andere chinesische Jura-Sauropoden.

Obwohl Jeffrey Wilson ihn später im Jahr 2002 in die Eusauropoda einordnen würde.

Shunosaurus

Wann hast du gelebt?

Nach dem Ort, an dem dieser Dinosaurier gefunden wurde, stammt die Formation aus dem Mittleren Jura.

Diese Formation hat ein durchschnittliches jurassisches Alter, wahrscheinlich von Batonier , d.h. vor etwa 165 Millionen Jahren.

Was hat er gegessen?

Da es für alle Sauropoden charakteristisch ist, waren diese Pflanzenfresser; sie grasten und fraßen auch hohe Pflanzen .

Seine Zähne und Kiefer wurden entwickelt, um starkes Pflanzenmaterial zu zerkleinern.

Merkmale

In erster Linie werden seine Abmessungen geschätzt, daß dies eine Länge von 11 Metern erreichen könnte, obwohl der Fund anderer Fossilien darauf hindeutet, daß sie kleiner sein könnten .

Es könnte auch ein Gewicht von 3 Tonnen erreichen.

Im Gegensatz zu anderen Sauropoden hatte der Shunosaurus den relativ kürzeren Hals , der in diesem Sinne nur von Brachytrachelopan “übertroffen” wurde.

Was ihren Schädel betrifft, so sind die meisten unzuverlässig, um eine genaue Beschreibung zu geben.

Shunosaurus

Tatsächlich deuten einige darauf hin, daß die Form seines Kopfes breit und kurz war, während andere vermuten lassen, daß er eng und länglich war.

Der Grund dafür ist, daß die meisten von ihnen komprimiert oder disartikuliert sind.

Was die Backen betrifft, so waren sie nach oben gerichtet , was ihm erlaubte, die Äste leichter zu schneiden, als wäre es eine Gartenschere.

Auf der anderen Seite waren die Zähne ziemlich robust und gestreckt.

Sein Körper hatte eine zylindrische Form, die in einem spitzen Schwanz hervorsticht.

Darüber hinaus wurde 1989 enthüllt, daß sein Schwanz möglicherweise mit einem Streitkolben endete, der von zwei Schnäbeln begleitet wurde.

Diese Gipfel wurden wahrscheinlich genutzt, um sich gegen Raubtiere zu verteidigen, die zu dieser Zeit sehr unterschiedlich waren.