Triassische Pflanzenfresser

pflanzenfressende Dinosaurier

Wir könnten davon ausgehen, daß das Alter der menschlichen Spezies sehr jung ist, wenn wir es mit dem Alter des Planeten Erde vergleichen, da das geologische Alter zahlreiche evolutionäre Veränderungen hervorgerufen hat.

Aber wie kann man die Eigenschaften von Dinosauriern kennen, wenn die Zeitspanne, die uns von den berühmtesten prähistorischen Tieren trennt, immens ist?

Durch Fossilien ist es nicht nur möglich, die Größe und die wichtigsten physikalischen Eigenschaften der verschiedenen Arten von Dinosauriern zu rekonstruieren, sondern es ist auch möglich festzustellen, was die Ernährung einer bestimmten Person war .

Wie bei anderen nicht ausgestorbenen Tieren, wie z.B. Gorillas, bedeutete die schwierige Verdauung der Vegetation zusammen mit der großen Robustheit dieser Dinosaurier, daß sie zur Aufrechterhaltung ihrer Lebensfunktionen den größten Teil des Tages mit Essen verbrachten.

Es wurde auch festgestellt, daß Dinosaurier Vegetarier Zähne hatten, manchmal wurden Zähne zum Mahlen von Nahrung verwendet , bei anderen Gelegenheiten war die Hauptfunktion der Prothese das Hochziehen der Vegetation, und sogar einige Arten hatten einen Schnabel, um Äste und Blätter hochzuziehen.

Was seit dem Mesozoikum bis heute passiert ist, ist, daß der Planet Erde immer so reguliert wurde, daß er Leben auf ihm ermöglicht, in diesem Sinne bot ihnen der Lebensraum, in dem diese Dinosaurier lebten, alle notwendigen Nahrungsmittel.

Pflanzenfressende triassische Dinosaurier

Die Trias ist die erste Periode der mesozoischen Ära oder der Ära der Dinosaurier, in diesem Sinne ist gekennzeichnet durch das Erscheinen der ersten Dinosaurier, die klein, zweifüßig und fleischfressend waren.

Die Dauer der Trias wird jedoch auf 51 Millionen Jahre geschätzt, und während dieser längeren Zeitspanne diversifizierten sich die Dinosaurier, die am Ende der Triaszeit die amtierenden Tiere des Planeten Erde waren und das Aussterben einiger Arten primitiverer Lebensformen wie der Arkosaurier erreichten, obwohl einige Arkosaurier, wie heute Krokodile, überlebt haben.

Trotz der großen Evolution der Dinosaurier während der Trias finden wir nur wenige pflanzenfressende Arten , tatsächlich wurden derzeit nur 2 beschrieben, was nicht bedeutet, daß sie nicht mehr existierten.

Plateosaurus

Riojasaurus

Kamelotia